bescheißen


bescheißen
bescheißen Vst. std. vulg. (11. Jh., Bedeutung 14. Jh.), mhd. beschīzen, ahd. biskīzan "verkoten, besudeln" Stammwort. Präfigierungen zu scheißen. Der Übergang der Bedeutung zu "betrügen" ist wohl zu erklären über das Partizip beschissen in der Bedeutung "unangenehm, unerträglich", dann das Verb im Sinne von "jemanden in eine unangenehme Lage bringen". Hierzu schon spmhd. Beschiß m.
Röhrich 3 (1992), 1313. deutsch s. scheißen

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bescheißen — V. (Oberstufe) ugs.: jmdn. durch Betrug um etw. bringen Synonyme: betrügen, prellen, übervorteilen Beispiel: Er ließ sich von einem Betrüger um einige Tausend Euro bescheißen …   Extremes Deutsch

  • Bescheißen — † Bescheißen, verb. irreg. act. (S. Scheitzen,) welches einer der niedrigsten und unanständigsten Ausdrücke ist, mit seinen Excrementen besudeln, und in einer eben so schmutzigen Figur auch betriegen. In dem Schwabenspiegel lautet dieses jetzt so …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • bescheißen — ↑ scheißen …   Das Herkunftswörterbuch

  • bescheißen — unterwandern; hintergehen; betrügen * * * be|schei|ßen 〈V. tr. 209; hat; derb〉 1. mit Scheiße (Kot) beschmutzen, besudeln 2. 〈fig.〉 betrügen ● jmdn. bescheißen; beim Spiel bescheißen; →a. beschissen * * * …   Universal-Lexikon

  • bescheißen — ↑ beschummeln. * * * bescheißen:⇨betrügen(1) bescheißen→betrügen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bescheißen — be·schei·ßen; beschiss, hat beschissen; vulg; [Vt] 1 jemanden (um etwas) bescheißen ≈ jemanden (um etwas) betrügen; [Vt/i] 2 (jemanden) bescheißen ≈ betrügen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bescheißen — bescheißenv 1.trrefl=mitKotverunreinigen,beschmieren.⇨scheißen1.1400ff. 2.jnbescheißen=jnbetrügen,übervorteilen.KotalsAbfallproduktgiltalsminderwertig.WermitKotbeschmutztwird,erhältminderwertigeWareundwirdaufgemeineWeisebetrogen.14.Jh.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • bescheißen — betuppe, bedrieße, bedrege, bescheiße …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • bescheißen — be|schei|ßen (derb für betrügen); beschissen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bescheißen — [bschaissn] betrügen, übers Ohr hauen …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.